Seite wählen

CLOWN

Er kann loslassen, sich vom Moment leiten und inspirieren lassen, er folgt dabei seiner Intuition und seinen Impulsen. Der Clown macht die Welt zu seiner Bühne, er spürt das Energienetz, das seine ‚Mitspie¬ler‘ dort aufgespannt haben, und klinkt sich dort ein.
Der Clown hat Zugang zu einer anderen Welt. Er hat den Schlüssel zu einer Zauberwelt voller Magie und Möglichkeiten. Mit ihm kannst Du kichern wie ein Kind, im Mondlicht baden und die Angst fallen lassen. Im Spiel siehst Du die Welt aus den Augen des weisen und göttlichen Clown-Kindes in Dir. Wie schon Karl Valentin gesagt hat, hat jedes Ding drei Seiten: eine positive, eine negative und eine komische. Jeder von uns kann die Eintrittskarte buchen in eine Welt jenseits von schwarz oder weiß, gut oder böse, richtig oder falsch. Denn jeder ist ein Clown, doch nur wenige trauen sich, das zu zeigen (Charlie Rivel).
Einer der Zaubermethoden des Clowns ist das Lachen, der Humor. Das Lachen enthält ein großes Geheimnis: Wenn der Clown lacht, dann nicht über einen anderen, sondern über sich selber, seine eigenen Missgeschicke. Das Lachen erleichtert ihn von allem Schweren, der Erschwernis, den Beschwerden. Sein Lachen macht so aus Leid Mitgefühl, aus Schwere Leichtigkeit.
Ich trete auf privaten Feiern auf, Kindergeburtstagen, mache walk acts in Altenheimen, Krankenhäusern und der Straße. Am liebsten gehe ich zu Kindern. Wenn du mehr über meine Clownsauftritte erfahren möchtest, besuche doch die folgende Seite: