Biografie

Dr. rer.nat. Oliver Obst, Bibliotheksdirektor
Zweigbibliothek Medizin, Universität Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. A11
D-48149 Münster, Germany

1958 Geboren in Mönchengladbach, Deutschland.
1977-1984 Studium der Biologie an der RWTH Aachen und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Fortbildung am Institut für Neurobiologie, KFA Jülich; Fortbildung in Genetik der Verhaltensforschung am Institut für Biology III, Universität Freiburg.
1985-1986 Zivildienst an der Sonderschule für körperlich- und geistig Behinderte, Aachen/Bildchen
1987-1991 Promotion am Institut für Physiologie der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen. Dozent für Kardiologie.
1988-1993 Organisation von Klinischen Studien im Zentrum für Früherkennung und Therapie Kardiovaskulärer Erkrankungen, Aachen
1991- Ausbildung, Fachreferat und Leitung der Zweigbibliothek Medizin der Universität Münster. Gründer und Chefredakteur der Fachzeitschrift GMS Medizin – Bibliothek – Information
1998- Dozent an der Medizinischen Fakultät der Universität Münster
2000- Ausbildung in Berittenem Bogenschießen an der Lajos Kassai School, Ungarn. Gründungsmitglied der Vereinigung berittener Bogenschützen „Steppenreiter“. Organisation von Wettkämpfen in Horseback Archery in Deutschland, Ungarn und Jordanien.
2010- Ausbildung zum Clown und Fool an verschiedenen Schulen, darunter Franki Anderson, Cornwall. Ehrenamtlicher Einsatz als Klinik- und Straßenclown.
2018-2020 Ausbildung zum Systemischen Coach, Abschluß Coach DGfC.